NCCR Mediality
UZH




Die Nationalen Forschungsschwerpunkte (NFS) sind ein Förderungsmittel des Schweizerischen Nationalfonds.
Benedikt Tremp M.A.

Projekt X.2.: Doktorand

Werdegang:
Studium der Germanistik und Geschichte an der Universität Fribourg sowie der Deutschen Literaturwissenschaft und Geschichte des Mittelalters an der Universität Zürich. Masterabschluss 2012 mit Qualifikationsschrift zur Poetik des Historischen Romans des 19. Jahrhunderts. Hochschulpraktikum und Projektmitarbeit am Schweizerischen Literaturarchiv. Seit Januar 2014 Doktorand im NCCR «Mediality».


Forschungsinteressen:
Literatur des 19. und 20. Jahrhunderts, Mediendiskurse, Narratologie, Emotionsgeschichte, Verlagsgeschichte

Homepage Section d’allemand

Benedikt Tremp M.A.
Université de Lausanne
Section d’allemand
Anthropole, UNIL, R 4061.1
1015 Lausanne
+41 21 692 44 57
E-Mail