NCCR Mediality
UZH




Die Nationalen Forschungsschwerpunkte (NFS) sind ein Förderungsmittel des Schweizerischen Nationalfonds.
lic. phil. Demian Berger

Projekt Y.8.: Doktorand

Werdegang:
2005–2012 Studium der Philosophie, Neueren deutschen Literaturwissenschaft und Deutschen Sprachwissenschaft an der Universität Zürich und an der HU Berlin. November 2012 Lizenziat mit einer Untersuchung über das Nichtsprachliche bei Adorno und Wittgenstein. Januar bis Juli 2013 Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Zürich (Lehrstuhl Schneider). Seit Oktober 2013 Doktorand im NCCR «Mediality».

Forschungsinteressen:
Ästhetische Theorie, Medientheorie, Probleme der Sprachtranszendenz und Amedialität, moderne Sprachtheorie, Literatur und Philosophie, Franz Kafka, Robert Musil, Theodor W. Adorno, Walter Benjamin.

Homepage Deutsches Seminar

lic. phil. Demian Berger
Universität Zürich
NCCR Mediality. Historical Perspectives
Schönberggasse 2, SOG-C-09
8001 Zürich
+41 79 549 89 83
E-Mail