NCCR Mediality
UZH




Die Nationalen Forschungsschwerpunkte (NFS) sind ein Förderungsmittel des Schweizerischen Nationalfonds.

Ältere Meldungen:


18. Dezember 2012
Jurij Murašov (Konstanz)
Verderbte Augenlust und das Ethos des Verbalen. Lev Tolstojs ‹Der Überfall›
(NFS-Kolloquium)
Programm



12. Dezember 2012
Leuchtende Bilder. Malen auf Glas, malen mit Glas
Öffentliche Vortragsreihe des Kunsthistorischen Instituts in Zusammenarbeit mit dem Vitrocentre Romont, organisiert von Prof. Dr. Brigitte Kurmann-Schwarz
Universität Zürich
Programm



6. Dezember 2012
Spuren der Mobilität. Graphik als Medium des Austauschs
Vortragsreihe, veranstaltet von Prof. Dr. Tristan Weddigen u. Dr. Michael Matile (Graphische Sammlung, ETH)
Universität Zürich
Weitere Informationen



6. Dezember 2012
Die Medien im Krieg - Krieg in den Medien. Helden, Führer, Masse und Technik im Ersten Weltkrieg
Tagung, veranstaltet von Stephan Baumgartner M.A., Prof. Dr. Michael Gamper (Hannover) u. Prof. Dr. Karl Wagner
Universität Zürich, 6.–8. Dezember
Programm



4. Dezember 2012
Andreas Kilcher (Zürich)
Die Bücher der Literatur
(NFS-Kolloquium)
Programm



28. November 2012
Leuchtende Bilder. Malen auf Glas, malen mit Glas
Öffentliche Vortragsreihe des Kunsthistorischen Instituts in Zusammenarbeit mit dem Vitrocentre Romont, organisiert von Prof. Dr. Brigitte Kurmann-Schwarz
Universität Zürich
Programm



22. November 2012
Spuren der Mobilität. Graphik als Medium des Austauschs
Vortragsreihe, veranstaltet von Prof. Dr. Tristan Weddigen u. Dr. Michael Matile (Graphische Sammlung, ETH)
Universität Zürich
Weitere Informationen



20. November 2012
Tristan Weddigen (Zürich)
Parallèle des sexes: literarische Rezeptionen der Galerie du Luxembourg um 1750 und die Geschlechtlichkeit der Kunstbetrachtung
(NFS-Kolloquium)
Programm



20. November 2012
Martino Stierli (Zürich)
Architectures of Display: Die Loggia
(NFS-Kolloquium)
Programm



17. November 2012
The Construction of Identity in Medieval and Early Modern Times: Reflections on a Problem in Art History
Tagung, veranstaltet von Prof. Dr. Tristan Weddigen, Peter Scholz, M.A. (Zürich) u. Lars Zieke, M.A. (FU Berlin)
Universität Zürich
Weitere Informationen



16. November 2012
Kartengeschichtliches Kolloquium III
veranstaltet von Prof. Dr. Martina Stercken, Prof. Dr. Ingrid Baumgärtner (Kassel), Prof. Dr. Patrick Gautier-Dalché (Paris) u. Prof. Dr. Ute Schneider (Kassel)
Universität Essen, 16./17. November



14. November 2012
Leuchtende Bilder. Malen auf Glas, malen mit Glas
Öffentliche Vortragsreihe des Kunsthistorischen Instituts in Zusammenarbeit mit dem Vitrocentre Romont, organisiert von Prof. Dr. Brigitte Kurmann-Schwarz
Universität Zürich
Programm



8. November 2012
Spuren der Mobilität. Graphik als Medium des Austauschs
Vortragsreihe, veranstaltet von Prof. Dr. Tristan Weddigen u. Dr. Michael Matile (Graphische Sammlung, ETH)
Universität Zürich
Weitere Informationen



6. November 2012
Hans-Georg von Arburg (Lausanne)
Die letzte Wohnung. Siegfried Kracauer, der Totenkult und die Wohnungsfrage in den Medien der Weimarer Republik
(NFS-Kolloquium)
Programm



31. Oktober 2012
Leuchtende Bilder. Malen auf Glas, malen mit Glas
Öffentliche Vortragsreihe des Kunsthistorischen Instituts in Zusammenarbeit mit dem Vitrocentre Romont, organisiert von Prof. Dr. Brigitte Kurmann-Schwarz
Universität Zürich
Programm



25. Oktober 2012
Spuren der Mobilität. Graphik als Medium des Austauschs
Vortragsreihe, veranstaltet von Prof. Dr. Tristan Weddigen u. Dr. Michael Matile (Graphische Sammlung, ETH)
Universität Zürich
Weitere Informationen



23. Oktober 2012
Andreas Kotte (Bern)
Was unterscheidet Theatralität von Theater?
(NFS-Kolloquium)
Programm



17. Oktober 2012
Christopher Wild (Chicago)
Orte und Modelle des Theatralischen im Barock
(Blockseminar im Rahmen des Doktoratsprogramms «Medialität in der Vormoderne»)
Universität Zürich, 17.–20. Oktober
Programm



17. Oktober 2012
Leuchtende Bilder. Malen auf Glas, malen mit Glas
Öffentliche Vortragsreihe des Kunsthistorischen Instituts in Zusammenarbeit mit dem Vitrocentre Romont, organisiert von Prof. Dr. Brigitte Kurmann-Schwarz
Universität Zürich



16. Oktober 2012
Gisli Sigurdsson (Reykjavík)
Mediating memory about the past and commenting on the present: How Sturla Þórðarson, an Icelandic lawman and writer in the 13th century, remembered conflicts between his countrymen and the Norwegian King in the 9th century
(Gastvortrag)
Weitere Informationen



11. Oktober 2012
Spuren der Mobilität. Graphik als Medium des Austauschs
Vortragsreihe, veranstaltet von Prof. Dr. Tristan Weddigen u. Dr. Michael Matile (Graphische Sammlung, ETH)
Universität Zürich
weitere Informationen



9. Oktober 2012
Christian Kiening (Zürich)
Der absolute Film
(NFS-Kolloquium)
Programm



3. Oktober 2012
Leuchtende Bilder. Malen auf Glas, malen mit Glas
Öffentliche Vortragsreihe des Kunsthistorischen Instituts in Zusammenarbeit mit dem Vitrocentre Romont, organisiert von Prof. Dr. Brigitte Kurmann-Schwarz
Universität Zürich
Programm



1. Oktober 2012
Die christlich-abendländische Wahrnehmung anderer Religionen im frühen und hohen Mittelalter
Vortrag von Prof. Dr. Hans-Werner Goetz im Rahmen der
Wolfgang-Stammler-Gastprofessur
Université de Fribourg
Weitere Informationen



27. September 2012
Spuren der Mobilität. Graphik als Medium des Austauschs
Vortragsreihe, veranstaltet von Prof. Dr. Tristan Weddigen u. Dr. Michael Matile (Graphische Sammlung, ETH)
Universität Zürich
Weitere Informationen



25. September 2012
Susanne Köbele (Zürich)
Die Ambivalenz des ‹Gläubig-Schlichten›
Grenzfälle christlicher Ästhetik
(NFS-Kolloquium)
Programm



19. September 2012
Leuchtende Bilder. Malen auf Glas, malen mit Glas
Öffentliche Vortragsreihe des Kunsthistorischen Instituts in Zusammenarbeit mit dem Vitrocentre Romont, organisiert von Prof. Dr. Brigitte Kurmann-Schwarz
Universität Zürich
Programm



14. September 2012
Der NFS-Newsletter 8 ist erschienen!
Download



28. Juni 2012
Der «große Mann»: Phantasma des 19. Jahrhunderts
Tagung, veranstaltet von Prof. Dr. Michael Gamper (Hannover), Dr. Ingrid Kleeberg (Hannover) u. Prof. Dr. Karl Wagner
Leibniz Universität Hannover, 28.–30. Juni
Programm



21. Juni 2012
Tertium datur: Das Dritte in der Geschichte 1450–1850
Tagung, veranstaltetet von Prof. Dr. Francisca Loetz (Zürich), Prof. Dr. Marcus Sandl u. Prof. Dr. Sven Trakulhun (Zürich)
Universität Zürich, 21.–23. Juni
Programm



31. Mai 2012
Kunsthistorisches Kolloquium: Glocal History of Art?
Zu Alterität und Identität in der Schweizer Kunst

veranstaltet von Dr. Roger Fayet, lic. phil. Regula Krähenbühl, Dr. Matthias Oberli, Dr. Juerg Albrecht (SIK-ISEA) u. Prof. Dr. Tristan Weddigen
Universität Zürich
Programm



29. Mai 2012
NFS-Lektürekolloquium
Programm



24. Mai 2012
Kunsthistorisches Kolloquium: Glocal History of Art?
Zu Alterität und Identität in der Schweizer Kunst

veranstaltet von Dr. Roger Fayet, lic. phil. Regula Krähenbühl, Dr. Matthias Oberli, Dr. Juerg Albrecht (SIK-ISEA) u.
Prof. Dr. Tristan Weddigen
Universität Zürich
Weitere Informationen



16. Mai 2012
Neuntes Graduiertentreffen Germanistische Mediävistik: Oxford – Freiburg i. Br. – Freiburg/Fribourg – Genève
veranstaltet von Prof. Dr. Martina Backes (Fribourg) u. Prof. Dr. Eckart Conrad Lutz
Université de Fribourg, 16.–19. Mai
Programm



15. Mai 2012
Gesine Krüger (Zürich)
Scheitern, Entgleisung, Umdeutung, Aufladung. Zur kolonialen Photographie
(NFS-Kolloquium)
Programm



10. Mai 2012
Kunsthistorisches Kolloquium: Glocal History of Art?
Zu Alterität und Identität in der Schweizer Kunst

veranstaltet von Dr. Roger Fayet, lic. phil. Regula Krähenbühl, Dr. Matthias Oberli, Dr. Juerg Albrecht (SIK-ISEA) u.
Prof. Dr. Tristan Weddigen
Universität Zürich
Weitere Informationen



4. Mai 2012
Störung, Scheitern, Implosion. Grenzen des Medialen
NFS-Jahresworkshop
Stoos, 4.–6. Mai



3. Mai 2012
Kunsthistorisches Kolloquium: Glocal History of Art?
Zu Alterität und Identität in der Schweizer Kunst

veranstaltet von Dr. Roger Fayet, lic. phil. Regula Krähenbühl, Dr. Matthias Oberli, Dr. Juerg Albrecht (SIK-ISEA) u.
Prof. Dr. Tristan Weddigen
Universität Zürich
Weitere Informationen



26. April 2012
Kunsthistorisches Kolloquium: Glocal History of Art?
Zu Alterität und Identität in der Schweizer Kunst

veranstaltet von Dr. Roger Fayet, lic. phil. Regula Krähenbühl, Dr. Matthias Oberli, Dr. Juerg Albrecht (SIK-ISEA) u.
Prof. Dr. Tristan Weddigen
Universität Zürich
Weitere Informationen



19. April 2012
Étymologie romane
Objets, méthodes et perspectives

Colloque international en l’honneur du Professeur Max Pfister
à l’occasion de son 80e anniversaire
organisé par Prof. Dr. Martin-D. Glessgen et Prof. Dr. Wolfgang Schweickard (Saarbrücken)
Universität Zürich, 19.–21. April
Programm



17. April 2012
NFS-Lektürekolloquium
Programm



30. März 2012
Instrumentalisierte Heiligkeit. Nicht-christliche Heiligkeit im Machtdiskurs
Arbeitsgespräch, veranstaltet von Prof. Dr. Mireille Schnyder
Universität Zürich, 30./31. März

Programm



27. März 2012
Philipp Stoellger (Rostock)
Medialität – angesichts des Todes
(NFS-Kolloquium)
Programm



19. März 2012
Urbanität - Formen der Inszenierung in Texten, Karten, Bildern
42. Frühjahrskolloquium des Instituts für vergleichende Städtegeschichte und des Kuratoriums für vergleichende Städtegeschichte in Zusammenarbeit mit Prof. Dr. Martina Stercken u. Prof. Dr. Ute Schneider (Universität Duisburg-Essen)
Münster, 19./20. März
Programm



15. März 2012
Kunsthistorisches Kolloquium: Glocal History of Art?
Zu Alterität und Identität in der Schweizer Kunst

veranstaltet von Dr. Roger Fayet, lic. phil. Regula Krähenbühl, Dr. Matthias Oberli, Dr. Juerg Albrecht (SIK-ISEA) u.
Prof. Dr. Tristan Weddigen
Universität Zürich
Weitere Informationen



14. März 2012
Diagramm und Text. Diagrammatische Strukturen und die Dynamisierung von Wissen und Erfahrung
Internationales und interdisziplinäres Colloquium, veranstaltet von Prof. Dr. Eckart Conrad Lutz, Dr. Christine Putzo u. lic. phil. Vera Jerjen
Schloss Überstorf, 14.–17. März
Programm



13. März 2012
«Memory Fakes»
NFS-Kinoabend

Kino Xenix
'Memory Fakes'



13. März 2012
Der NFS-Newsletter 7 ist erschienen!
Download



9. März 2012
Beständig ephemer. Textilien als Motiv, Material und Metapher in der Plastik
Internationales Kolloquium, veranstaltet von Dr. des. Tabea Schindler (Zürich) u. Prof. Dr. Tristan Weddigen
Programm



2. März 2012
Texte des Mittelalters und ihre Kontexte
Seminar im Rahmen der Wolfgang-Stammler-Gastprofessur, veranstaltet von Prof. Dr. Hans-Joachim Ziegeler (Köln)
Université de Fribourg, 2./3. März, 30./31. März, 20./21. April, 4./5. Mai
Programm



2. März 2012
Ní hansa – Not hard to tell! – Extraordinary Accounts of Mediality in Early Irish Literature
Workshop im Rahmen des Doktoratsprogramms «Medialität in der Vormoderne»
Universität Zürich, 2./3. März, veranstaltet von Sarah Erni, M.A.
Programm



28. Februar 2012
NFS-Lektürekolloquium
Programm



23. Februar 2012
Intermedien in den Künsten
Die Perspektive der Übertragung

Internationale Tagung, veranstaltet von Prof. Dr. Barbara Naumann u. Prof. Dr. Edgar Pankow (Frankfurt)
ISR Venezia, 23./24. Februar
Programm



16. Februar 2012
Grundlagen der Kunstgeschichte in der Schweiz: von Rahn bis Wölfflin/Foundations of Art History in Switzerland: from Rahn to Wölffli
Tagung, veranstaltet von PD Dr. Michael Gnehm (ETH/Universität Zürich), Prof. Dr. Evonne Levy (University of Toronto), Prof. Dr. Daniela Mondini (Università della Svizzera italiana) u. Prof. Dr. Tristan Weddigen
Universität Zürich, 16./17. Februar
Weitere Informationen
Galerie-BildBild des Monats April 2017



Universität Zürich
NCCR Mediality
Denise Weber-Hefti
Schönberggasse 2, SOG-B-12
8001 Zürich
Tel.: 044 634 51 19
Fax: 044 634 49 39 sekretariat@mediality.ch